Fachgebiet Echtzeitsysteme
© Matthias Haack

Das Institut für Systems Engineering (ISE) beschäftigt sich mit der Modellierung, Simulation, Analyse und Realisierung von Hardware- und Software-Architekturen komplexer und technischer Systeme. Die Real Time Systems Group (RTS) ist Teil des Instituts für Systems Engineering.

 

Der Leiter der Abteilung ist Prof. Dr.-Ing. Bernardo Wagner. Die Aktivitäten konzentrieren sich auf mobile Serviceroboter und Automatisierungstechnik.

 

Das RTS arbeitet auf dem Gebiet der 3D-Umgebungswahrnehmung, der Lokalisierung und Wegfindung für mobile Roboter, der diskreten Ereignismodellierung, der Echtzeitsystemprogrammierung von eingebetteten Steuergeräten und netzwerkbasierten industriellen Automatisierungssystemen.

 

YouTube-Kanal: www.youtube.com/user/UniHannoverRTS

Das Institut für Systems Engineering (ISE) beschäftigt sich mit der Modellierung, Simulation, Analyse und Realisierung von Hardware- und Software-Architekturen komplexer und technischer Systeme. Die Real Time Systems Group (RTS) ist Teil des Instituts für Systems Engineering.

 

Der Leiter der Abteilung ist Prof. Dr.-Ing. Bernardo Wagner. Die Aktivitäten konzentrieren sich auf mobile Serviceroboter und Automatisierungstechnik.

 

Das RTS arbeitet auf dem Gebiet der 3D-Umgebungswahrnehmung, der Lokalisierung und Wegfindung für mobile Roboter, der diskreten Ereignismodellierung, der Echtzeitsystemprogrammierung von eingebetteten Steuergeräten und netzwerkbasierten industriellen Automatisierungssystemen.

 

YouTube-Kanal: www.youtube.com/user/UniHannoverRTS